Unser Therapiekonzept

Die erfolgreiche Behandlung von Migräne, Kopf- und Gesichtsschmerzen setzt eine sorgfältige Diagnose mit Sichtung der Krankheitsgeschichte und der Vorbefunde voraus. Dann erhalten Sie Informationen zur Diagnose und zu den Möglichkeiten der akuten Schmerzbehandlung und zur vorbeugenden Therapie. Die Verbesserung Ihrer Lebensqualität und der privaten und beruflichen Leistungsfähigkeit sowie Ihres psychischen Wohlbefindens sind dabei Therapieziele, die wir mit Ihnen besprechen, vereinbaren und das Erreichen der Ziele auch gemeinsam überprüfen. Die ärztlichen und psychologischen Mitarbeiter haben neben klinischer auch wissenschaftliche Erfahrung, sind in Fachgesellschaften wie der Deutschen Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft (DMKG) oder der International Headache Society (IHS) Mitglied und aktiv. Alle therapeutischen Mitarbeiter verfügen über die Qualifikation spezielle Schmerztherapie bzw. spezielle Schmerzpsychotherapie, sowie das DMKG Fortbildungszertifikat Kopf- und Gesichtsschmerz. Wir bieten Ihnen neben den Arztterminen auch die Möglichkeit, an psychologischen Gruppentherapien und Entspannnungsverfahren teilzunehmen. Sie erhalten ein spezialisiertes Angebot aus einer Hand.

Cookies